02.12.2020

Absage Kreisjugendtag und Kreistag

Autor / Quelle: Marco Vankann

Absage Kreisjugendtag und Kreistag

Den für den 12.12.2020 geplanten Kreisjugendtag sowie den Kreistag sagen wir ab. Aufgrund der niedersächsischen Corona-Verordnung sind Veranstaltungen mit sitzendem Publikum mit mehr als 50 Personen nicht erlaubt. Vereine oder ehrenamtliche Zusammenschlüsse können eine Ausnahmeregelung herbeiführen, wenn durch die eigenen Rechtsvorschriften eine Versammlung beispielsweise wegen Wahlen zwingend durchzuführen ist. Eine Genehmigung liegt uns auch in schriftlicher Form seitens des Landkreises vor. Dennoch haben wir uns zu diesem Schritt entschieden, weil der Fußball eine hohe gesellschaftspolitische Stellung und Verantwortung einnimmt und wir somit eine gewisse Vorbildfunktion auch gegenüber der Öffentlichkeit wahrnehmen und präventiv handeln wollen. Wir wollen nicht unnötig das Risiko eingehen, dass die Veranstaltung evtl. zu einer vermehrten Übertragung des Virus unter den Teilnehmern führt. Die Neuterminierung verbunden mit den Einladungen für den Kreisjugendtag und Kreistag gehen allen Beteiligten zeitnah zu. Um eine erneute coronabedingte Verschiebung auszuschließen, werden wir in den Einladungen die alternative Möglichkeit der Durchführung von beiden Veranstaltungen in digitaler Form aufführen.

Kommt alle gesund und munter durch diese schwierige Zeit!

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 24.12.2020

Regionale Sponsoren