Hallenkreismeister der Frauen 2023

SG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen/Wiedensahl wird Hallenkreismeister der Frauen 2023

Hallenkreismeister der Frauen 2023

Vizemeister SG Bückeberge / Auetal

SG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen/Wiedensahl wird Hallenkreismeister der Frauen 2023

Die diesjährige Hallenkreismeisterschaft der Fußballkreise Hameln-Pyrmont und Schaumburg wurde am 17.12.23 in Hameln ausgespielt. Dabei trafen in Gruppe A der spätere Turniersieger SG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen/Wiedensahl, der TSV Algestorf, ESV Eintracht Hameln und TSV Germania Reher aufeinander. Wogegen in Gruppe B der WTW Wallensen, SG Bückeberge/Auetal II, SG Hummetal und die SG Deckbergen/Fischbeck II gegeneinander spielten.
In Gruppe A setzte sich Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen/Wiedensahl souverän mit 9 Punkten und 6:1 Toren vor Hameln mit 4 Punkten und 3:2 Toren durch. Dritter wurde Algestorf mit ebenfalls 4 Punkten und 2:2 Toren vor Reher mit 0 Punkten und 0:6 Toren.
Die Gruppe B gewann Bückeberge/Auetal mit 7 Punkten und 3:0 Toren vor Hummetal mit 4 Punkten und 1:1 Toren. Den dritten Platz konnte Wallensen mit 3 Punkten, 1:3 Toren vor Deckbergen/Fischbeck mit 2 Punkten und 0:1 Toren erringen.
Nach der Hauptrunde wurden die Halbfinals ausgespielt. Wobei sich Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen/Wiedensahl gegen Hummetal mit 1:0 durch setzte und der zweite Schaumburger Vertreter Bückeberge-Auetal ebenfalls mit 1:0 gegen Hameln gewann.
Richtig spannend wurde es im Finale, indem es nach der regulären Spielzeit 0:0 stand. Beide Mannschaften gaben alles. Beim abschließenden 9-Meterschießen hatte die SG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen/Wiedensahl die stärkeren Nerven. Sie gewannen die Partie gegen die SG Bückeberge/Auetal mit 2:0.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank für die Ausrichtung der HKM an die ESV Eintracht Hameln!


Autor: Katrin Bethke